reflections

Jetzt gehts los

so das mit den wenigen kalorien klappt mal gar nicht,dafür passt mein freund zu arg auf jedenfalls wenn ich frei hab.also der nächste versuch ab heute ,muß ja wieder arbeiten ,urlaub is leider rum....

hab mir zur hilfe eine neue waage gekauft ,eine die körperfett misst.

werte für heute:

gewicht:55 kilo

körperfett:19,7

wasseranteil:58,2

muskelmasse in % 36 

war heute zwei stunden im studio und hab meinen neuen trainingsplan angefangen,der hats ganz schön in sich*g*

auf jeden fall werd ich jetzt mal im lauf der nächsten tage sehen wies sich entwickelt.so ein paar kilo weniger wären klasse.

hab jetzt mal 52 kilo ins auge gefasst,das wird ja machbar sein....

6.2.09 13:47, kommentieren

faszination abnehmen und pro ana

ein leidliches thema*g*ich bin zwar jemand der viel auf diesen pro ana seiten rumsurft,grundsätzlich weiß ich aber nicht wirklich was ich von halten soll,denn wenn man sich diese seiten genauer anschaut merkt man ziemlich schnell,das es sich hierbei meist um 14-18 jährige mädels handelt die meistens(nicht immer)ein relativ hohes gewicht bzw ein gesundes gewicht haben.was allerdings in deren augen immer zuviel ist.ich frag mich auf der einen seite zwar,warum diese mädels nicht einfach ihr leben mit allem was dazugehört genießen....als ich in den alter war gab es keine pro ana seiten und ich hab trotzdem eine essstörung entwickelt die heute jahre später immer mal wieder zum zuge kommt(leider).dadurch kommen dann solche blogeinträge wie die ersten zustande.an solchen tagen beschäftige ich mich nur mit meinem gewicht und könnt nur heulen.dieses thema hat beinahe meine beziehung ruiniert und trotzdem kommt es immer wieder vor,dass ich meinen freund und alle anderen überfordere mit frage  wie ,,hab ich zugenommen?´´auf diese bekomm ich schon keine antwort mehr.

es gibt auch situationen ,wie am vergangenen wochenende ,es fiel die bemerkung ,,die alex hat zugelegt,steht ihr aber gut``mit dem ergebniss,dass ich mich wie eine tonne fühle.und wieder nur übers essen nachdenke.eigentlich echt traurig....

1 Kommentar 3.2.09 09:45, kommentieren

abnehmen und co

seit gut einem jahr beschäftige ich mich täglich mit diesem thema und es ist faszinierend wie andere leute darauf reagieren,vor allem wenn man abnimmt*g*auch macht dieses gefühl wenn die waage weniger anzeigt fast ein wenig süchtig,es bestätigt einen irgendwie leider hab ich in den letzten wochen ein wenig zuviel geessen,so das ich innerhalb der letzten zwei wochen etwas zugenommen habe und das nun alles wieder weg muß.um das schneller zu erreichen und mich dabei nicht so allein zu fühlen hab ich mich bei einer challenge angemeldet.mein großes ziel sind am ende 50 kilo.und diesmal zieh ichs durch.

ich hab gestern dermaßen wut bekommen als mein freund keine lust hatte zum trainieren ,das ich beschlossen hab ich mach jetzt nur noch das worauf ich lust habe auch was essen angeht ,es geht ihn nichts mehr an und alle anderen auch nicht mehr!!!!!!!!

laut berechnung müßte ich mein ziel wenn ich 200 kcal zu mir nehm (das sind immerhin 3 üäpfel oder 4 optiwellpuddings in 38 tagen erreicht haben....

tag eins hat heute angefangen!mit einenm glas coke zero und drei tassen kaffee........

2 Kommentare 28.1.09 12:16, kommentieren

über mich

über mich ,hmm bin ich soo interessant das sich das lohnt?also dann probier ichs mal ich bin demnächst 27 jahre alt.und komm aus der nähne von stuttgtart.ich tanze leidenschaftlich gern discofox(wie doof mag sich manch einer jetzt denken,aber ich mach das turniermäßig und es gibt nichts besseres*g*überhaupt ist alles was mit bewegung zu tun hat mein ein und alles ,still sitzen gibts kaum bei mir....

zum glück......

 

1 Kommentar 28.1.09 12:10, kommentieren



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung